. .

Fridays for Future Vortrag

Klimaschutz geht alle an

Nachdem sich die Oberstufe intensiv mit dem Thema politisches Mitspracherecht beschäftigt hat, wird am Freitag, den 28. Juni, eine Klimaschutz-Demonstration in Rotthalmünster organisiert.

Vorbild für unseren Klimastreik ist die Schülerin Greta Thunberg. Die 16-jährige Schwedin bestreikt seit Monaten freitags die Schule, um für echten Klimaschutz zu kämpfen. Ziel der Klimastreiks ist es, auf klimapolitische Missstände aufmerksam zu machen und Maßnahmen für den Klimaschutz einzuleiten, denn die Klimakrise ist eine reale Bedrohung für unsere Zukunft.

Zur Einstimmung in die Thematik haben die 10.-Klässler Ignaz, Stefan und David einen Vortrag für die 1.-6. Klassen gehalten. Dabei erklärten sie den jüngeren Schülern die Hintergründe der „Fridays for Future“-Demonstrationen, was Klimaschutz überhaupt bedeutet und welche negativen Auswirkungen der Klimawandel mit sich bringt. Am Ende des Vortrags gaben die drei noch Ratschläge, was jeder einzelne für den Klimaschutz tun kann. 

“Why should I be studying for a future that soon may be no more, when no one is doing anything to save that future?” - Greta Thunberg

Text: Karin Kipfelsberger