. .

Persönliche Briefe und IzEL zum Halbjahr

Das erste Halbjahr in diesem Schuljahr ist schon wieder vorbei und unsere Schüler haben stolz ihr „Halbjahreszeugnis“ erhalten. Auch wenn das bei uns an der Montessorischule etwas anders aussieht, denn Zeugnisse mit Noten gibt es nicht. Stattdessen erhalten unsere Grundschüler und ihre Eltern eine ausführliche Rückmeldung zum Lernstand durch einen persönlich geschriebenen Brief. Dieser wurde den Kindern im Klassenkreis feierlich überreicht.

Unsere Hauptschüler erhielten anstatt eines „klassischen Zeugnisses“ detaillierte Informationen zum individuellen Entwicklungs- und Lernprozess, kurz IzEL genannt.

Wir wünschen allen ein schönes zweites Halbjahr und weiterhin viel Freude beim Lernen!

 Text: Karin Kipfelsberger