. .

Referate in der Montessori-Grundschule Rotthalmünster

Schon während ihrer Montessori - Grundschulzeit entscheiden sich viele Schüler und Schülerinnen dafür, zu einem bestimmten Thema ein Referat zu halten. Auf eine längere Tradition ist dies bereits zurückzuführen und die eigenständig ausgewählten Themen sind äußerst vielfältig. Die Freude der Kinder an dieser Arbeit ist nicht zu übersehen, denn sie folgen dabei ihrem eigenen Interesse und haben natürlicherweise Lust daran, etwas wirklich zu erarbeiten und zu vertiefen. Immer wieder entstehen Ergebnisse, die besondere Beachtung verdienen. So befassten sich beispielsweise schon seit längerer Zeit und sehr intensiv drei Jungen aus der Regenbogenklasse mit dem Thema „Fische“, woraus ein sehr...[mehr]


Montessori-Familien in der Sternwarte des Pockinger Gymnasiums

Am vergangenen Freitag, den 31. März,  hatten die Gymnasialschülerinnen Anna Feilhuber und Fiona Römer mit ihrem Lehrer Stefan Wimmer zu einem Beobachtungsabend auf die Sternwarte des Wilhelm-Diess-Gymnasiums Pocking geladen. Die beiden Q 11-Schülerinnen hatten diesen Abend im Rahmen ihres P-Seminars für die Morgentauklasse der Montessorischule Rotthalmünster organisiert. Da auch Eltern, Großeltern und Geschwister eingeladen waren, nahmen schließlich 50 Gäste an der Veranstaltung teil. Das war doch eine beträchtliche Zahl, zumal sie wegen der Abhängigkeit vom Wetter kurzfristig anberaumt worden war. Noch während wir vor dem Schulhaus warteten, konnten wir in der Dämmerung die...[mehr]


Schulfasching

Großen Spaß hatten die Kinder beim diesjährigen Schulfaschig, bei dem Spiele, Tanzen, eine Polonaise und Witzerunden auf dem Programm standen. Auch die vom Elternbeirat gespendeten Krapfen ließen sich die Kinder sichtlich schmecken. [mehr]


Theateraufführung "Peterchens Mondfahrt"

Am 10. Februar besuchten die Jahrgangsstufen 1-6 zusammen mit der Montessorigrundschule Vilshofen die Vorstellung „Peterchens Mondfahrt“ des „Theaters Nimmerland“ in der Rottalhalle. Bei der Neubearbeitung des gleichnamigen klassischen Märchens wurden Elemente des Schattentheaters und des Figurentheaters auf interessante Weise miteinander verknüpft. Dass die Kinder in diesen Genuss kommen konnten, hatten sie dem Entgegenkommen  von Herrn Bürgermeister Schönmoser zu verdanken, der der Montessorischule auf Anfragen von Schulleiterin Evi Niederhofer die Rottalhalle zur Verfügung stellte. Durch die vorausgegangene Unterstützung von Frau Weindler und die tatkräftige Hilfestellung...[mehr]


Säulenkonferenz

Montessorischule Rotthalmünster steht vor großen Herausforderungen[mehr]