. .

"Im Licht der Ostersonne bekommen die Geheimnisse der Erde ein anderes Licht. (Friedrich von Bodelschwingh)

Frohe Ostern im Namen der gesamten Schulfamilie wünscht Evi Niederhofer, Schulleiterin


Gegenseitige Evaluation mit der Montessorischule Vilshofen innerhalb der Primarstufe(Jgst. 1 bis 4)

In Fragen von Erziehung und Bildung im Sinne der Montessoripädagogik wollen die beiden Schulen einen lebendigen Austausch herbeiführen, bzw. sich gegenseitig evaluieren. Sowohl die pädagogischen MitarbeiterInnen, als auch die Lehrkräfte und nicht zuletzt das Schulleitungsteam wollen gemeinsam ihre pädagogische Arbeit reflektieren. Das Bestreben, sich beständig weiterzuentwickeln, soll dabei im Vordergrund stehen. Mittwoch, 6. 04.16 und Mittwoch, 13. 04. 16 Hospitation des pädagogischen Teams der Montessorischule Vilshofen in der Primarstufe der Montessorischule Rotthalmünster Mittwoch, 20. 04. 16 und Mittwoch, 27. 04. 16 Hospitation des pädagogischen Teams der Montessorischule...[mehr]


Streitschlichterausbildung im Schuljahr 2016

Wie wird man Streitschlichter? In jedem Schuljahr werden in jeder altersgemischten Klasse zwei Kinder der dritten Schulstufe von ihren MitschülerInnen für die Streitschlichterausbildung vorgeschlagen. Die gewählten Schülerinnen und Schüler treffen sich in einem Zeitrahmen von etwa 20 Schulstunden, um Konfliktlösungsstrategien und Kommunikationsfertigkeiten zu entwickeln. Durch Rollen-, Vertrauens- und Kooperationsspiele werden die Kinder an ihre Aufgabe herangeführt. Was versteht man unter Streitschlichtung? Die Heranwachsenden üben das aktive Zuhören, sie helfen den Streitenden durch Fragen selber Lösungen für ihr Problem zu finden. Dabei erfahren alle Beteiligten, dass man...[mehr]


Tag der offenen Tür Sekundarstufe

Am 26.2.2016 fand in der Montessorischule Rotthalmünster der Tag der offenen Tür der sich im Aufbau befindlichen Sekundarstufe statt. Die zahlreichen Besucher konnten den Schülern der Klasse 5/6 und 7 beim Lernen und beim Präsentieren ihrer Arbeiten über die Schulter schauen. So erklärten die SchülerInnen der 5. Jahrgangsstufe den Gästen die verschiedensten Lernmaterialien , gaben einen Einblick in die Funktionsweise der Schuldruckerei und luden z. B. beim Bau des "Team-Towers" die Besucher getreu dem Motto "Hilf mir , es selbst zu tun!" zum Mitmachen ein. Die Schüler der 6. und 7. Jahrgangsstufe präsentierten in diesem Jahr erstmalig ihre...[mehr]


Kinder der Mittelstufe fungieren als Lernpaten für Kinder der Grundstufe

Einmal pro Woche können Kinder der Mittelstufe in ihrer ehemaligen Grundschulklasse Lernpaten für ihre MitschülerInnen sein. Die "Großen" erhalten so die Gelegenheit, ihrer ehemaligen Klasse einen Besuch abzustatten und zeitgleich grundlegende Lerninhalte zu wiederholen. Umgekehrt haben die Grundschulkinder viel Spaß beim Lernen mit Hilfe der Jugendlichen. [mehr]