. .

Streitschlichterausbildung im Schuljahr 2016

Wie wird man Streitschlichter? In jedem Schuljahr werden in jeder altersgemischten Klasse zwei Kinder der dritten Schulstufe von ihren MitschülerInnen für die Streitschlichterausbildung vorgeschlagen. Die gewählten Schülerinnen und Schüler treffen sich in einem Zeitrahmen von etwa 20 Schulstunden, um Konfliktlösungsstrategien und Kommunikationsfertigkeiten zu entwickeln. Durch Rollen-, Vertrauens- und Kooperationsspiele werden die Kinder an ihre Aufgabe herangeführt. Was versteht man unter Streitschlichtung? Die Heranwachsenden üben das aktive Zuhören, sie helfen den Streitenden durch Fragen selber Lösungen für ihr Problem zu finden. Dabei erfahren alle Beteiligten, dass man...[mehr]


Tag der offenen Tür Sekundarstufe

Am 26.2.2016 fand in der Montessorischule Rotthalmünster der Tag der offenen Tür der sich im Aufbau befindlichen Sekundarstufe statt. Die zahlreichen Besucher konnten den Schülern der Klasse 5/6 und 7 beim Lernen und beim Präsentieren ihrer Arbeiten über die Schulter schauen. So erklärten die SchülerInnen der 5. Jahrgangsstufe den Gästen die verschiedensten Lernmaterialien , gaben einen Einblick in die Funktionsweise der Schuldruckerei und luden z. B. beim Bau des "Team-Towers" die Besucher getreu dem Motto "Hilf mir , es selbst zu tun!" zum Mitmachen ein. Die Schüler der 6. und 7. Jahrgangsstufe präsentierten in diesem Jahr erstmalig ihre...[mehr]


Kinder der Mittelstufe fungieren als Lernpaten für Kinder der Grundstufe

Einmal pro Woche können Kinder der Mittelstufe in ihrer ehemaligen Grundschulklasse Lernpaten für ihre MitschülerInnen sein. Die "Großen" erhalten so die Gelegenheit, ihrer ehemaligen Klasse einen Besuch abzustatten und zeitgleich grundlegende Lerninhalte zu wiederholen. Umgekehrt haben die Grundschulkinder viel Spaß beim Lernen mit Hilfe der Jugendlichen. [mehr]


Ein friedvolles Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr wünscht die Schulfamilie der Montessorischule Rotthalmünster

Viel Freude hatten die Kinder bei dem Schattenspiel "Malika folgt dem Stern". Eine Weihrauchkarawane folgt einem außergewöhnlichen Stern und kommt schließlich beim Kind im Stall an. [mehr]


Besuch des Nikolaus

Der Heilige Nikolaus in Begeleitung seines Helfers (Melvin Milberger, Kl. 6) besuchte die Kinder auch dieses Jahr wieder. Er erfreute mit einer Geschichte und einem Heilstein für jedes Kind. Die Kinder dankten ihm mit Liedern, Gedichten und Flötenspiel.[mehr]


Tag der offenen Tür 2015 (Grundschule)

Auch heuer hat die Montessori-Schule Rotthalmünster wieder ihre Pforten für Besucher und Interessenten geöffnet. Zahlreiche Gäste nutzten das Angebot, den SchülerInnen der Grundstufe (Jahrgangsstufen 1 bis 4) beim Lernen über die Schulter zu schauen und sich über die pädagogische Arbeit nach den Grundsätzen der Reformpädagogin Maria Montessori zu informieren. Im Rahmen der Hospitationsstunde „Kinder zeigen, wie sie lernen“, konnte das Wesen der „Freiarbeit“ beobachtet werden bzw. wie Kinder in der so genannten „Vorbereiteten Umgebung“ ihrem Wissensdrang folgen. Die SchülerInnen selbst erläuterten anschließend in den einzelnen altersgemischten Lerngruppen ihre Arbeitsweise an den...[mehr]


Bustraining und Überreichen der Warnwesten an die Erstklässler durch die Polizei

Am Freitag, den 2. Oktober 2015 fand unser alljährliches Bustraining für die 1. Klasse statt. Geleitet wurde dies von PHK Josef Gerauer und seinem Kollegen von der Polizei Bad Griesbach. Dabei üben die Kinder mit einem großen Schulbus, was sie beim Ein- und vor allem beim Aussteigen beachten müssen und wie sie sich im und vorm Bus verhalten sollen. Ganz augenscheinlich wird ihnen auch der „Tote Winkel“ nahe gebracht. Höhepunkt der diesjährigen Übungsstunde war die Überreichung der gesponserten Warnwesten durch die Polizisten. Diese sind in der bevorstehenden dunklen Jahreszeit eine wichtige Hilfe, dass unsere Erstklässler gut zu sehen sind. [mehr]